Angebote zu "Grundlagen" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Technische Kommunikation, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart (Information und Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Konkretes Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung von Methoden für die Suchmaschinenoptimierung von Webdokumenten bei der Suchmaschine Google. Es soll herausgestellt werden welche positiven und negativen Einflussfaktoren existieren und mit welchen Maßnahmen das Ranking verbessert werden kann. Hierbei ist von Bedeutung wie Webdokumente aufbereitet werden müssen um überhaupt in den Datenbestand von Google aufgenommen zu werden.Zur Erreichung von Top-Platzierungen ist eine umfassende Kenntnis des Suchmaschinen-Umfelds erforderlich, weshalb die Suchmaschinen-Architektur sowie eingesetzte Ranking-Algorithmen und Gewichtungsverfahren behandelt werden. Die Arbeit ist ausgerichtet auf die Suchmaschinenoptimierung für kommerzielle, deutschsprachige Websites. Eine Betrachtung der Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich wissenschaftlicher Zwecke findet daher nicht statt.Zunächst wird einführend auf das Themengebiet der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung eingegangen, wobei wichtige Zusammenhänge erläutert und für das Verständnis der Arbeit notwendige Begriffe definiert werden. Anschließend wird ein Überblick über die Suchmaschine und das Unternehmen Google gegeben. Ausgehend davon werden zentrale Gewichtungsmodelle zur Relevanzbeurteilung vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Googles PageRank-Verfahren. Anhand dieses Basiswissens werden konkrete Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung aufgezeigt. Neben den positiven Einflussfaktoren ist eine Kenntnis der unerlaubten Spam-Praktiken und der negativen Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unabdingbar.Aus diesem Grund werden Techniken vorgestellt, die von Google negativ interpretiert werden und zum Ausschluss aus dem Index führen können. Zur Abrundung des Themenbereiches wird auf Aspekte des Monitorings und Controllings eingegangen. Mit den hierbei vorgestellten Google-Services kann der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfassend beobachtet und gesteuert werden.Abstract:Subject of diploma thesis presented here is the search engine optimization of Web pages for the search engine Google. The work found out how Web pages have be to prepared and which aspects regarding the relevance ranking must be considered, in order to be indexed in Google and reach as high as possible placement in the search engine result pages.First an introduction to the topic area of the search engines and the search engine optimization is given, before the enterprise Google and the characteristics of the search engine are presented. On the basis of this basic knowledge is elucidated with which factors the relevance of Web pages is judged by Google, how an optimization can be made and which negative factors of influence and spam techniques to have to be avoided. The subject area monitoring and controlling shows possibilities to observe and steer the process of the search engine optimization.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Kurzfassung2Abstract2Inhaltsverzeichnis3Abbildungsverzeichnis7Tabellenverzeichnis8Abkürzungsverzeichnis91.Einleitung102.Suchmaschinen122.1Roboter-Suchmaschinen122.2Metasuchmaschinen142.3Webkataloge162.4Payed Placement Suchmaschinen182.5Gruppen und Interessenlagen bei Suchmaschinen192.6Markt der Suchmaschinen203.Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung233.1Begriffsklärung und Einordnung233.2Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung243.3Grundlegende Aspekte263.3.1Prozessdenken263.3.2Geheime Algorithmen273.4Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising im Vergleich274.Suchma...

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Suchmaschinen-Optimierung
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das SEO-Standardwerk - komplett aktualisiert und erweitert Grundlagen, Funktionsweisen und strategische Planung Onpage- und Offpage-Optimierung für Google und Co. Erfolgsmessung, Web Analytics und Controlling, Google Search Console Dieses Buch sichert Ihnen ein Top-Ranking bei Google und Co. Einsteiger und Fortgeschrittene finden gleichermassen fundierte Informationen zu allen relevanten Bereichen der Suchmaschinen-Optimierung. Die 9. Auflage wurde ergänzt um viele neue Themen: SEO-freundliche Relaunches, Google Search Console und alternative Suchmaschinen. Neben ausführlichen Details zur Planung und Erfolgsmessung reicht das Themenspektrum von der Keyword-Recherche und Onpage-Optimierung über erfolgreiche Methoden des Linkbuildings bis hin zu Ranktracking und Monitoring mit Google Analytics. Anschauliche Beispiele ermöglichen Ihnen die schnelle Umsetzung in der Praxis, z. B. im Bereich Ladezeitoptimierung und Responsive Webdesign. Aus dem Inhalt: Überblick über SEO erhalten Suchmaschinen verstehen Funktionsweisen von Google Keyword Recherche Website-Struktur optimieren Planung und Durchführung Google-Ranking erhöhen Ziele und KPIs Gewichtung und Relevanz Zentrale Onpage-Faktoren Linkbuilding Duplicate Content Spam-Vermeidung Suchmaschinen-optimierte Texte schreiben CMS, Weblogs und Online-Shops Tracking Web Analytics und Controlling Usability und SEO Content Marketing

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Mehr Besucher von Suchmaschinen
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

INHALT: Kapitel 1: Einführung Anleitung für alle, die besonders beschäftigt sind Die Grundlagen Die folgenden Schritte Offenkundiges wiederholt Was für Sie wichtig ist Was macht ein 'Spider'? So findet man Sie Was wird indiziert? So werden Webpages gereiht (Ranking) Das ist unter 'Themen' zu verstehen Wie User Suchmaschinen und Verzeichnisse verwenden Das haben wir gelernt Kapitel 3: Keyword Strategie (Schritt 1) Die Keyword Hierarchie Kapitel 4: Die Organisation Ihrer Webseite (Schritt 2) Die Themen Pyramide Top Level: Das Netzwerk (Internet) Die erste Etage: (Homepage, Indexpage, Domain) Die zweite Etage (Die 'Strassenkarten) Die dritte Etage: Die Inhalt Pages (die Zielorte) Die vierte Etage: Der tiefe Inhalt So organisieren Sie Ihre einzelnen Pages in Themen 1.Erste Etage: Domain Level: 2. Zweite Etage: Strassenkarten Geldverdienen 3. Dritte Etage: Zielort Bestehende Webseite überarbeiten Kapitel 5: Die Optimierung einzelner Webpages (Schritt 3) So verwenden Sie dieses Kapitel Netzwerk Etage (Internet) Die erste Etage: Domain (Homepage) Die zweite Etage: (Strassenkarten) Keyword Platzierung: Zielorte und tiefer Inhalt Regeln für Suchmaschinen freundliches Design Kapitel 6: Links und Off-the-page Faktoren (Schritt 4) Was passiert 'off the page'? Die Bewertung ausgehender Links Eingehende Links bewerten und auswählen Eingehende Links: weitere Quellen Zusammenfassung Kapitel 7: Gelistet werden Sollen Sie Ihre Webseite anmelden? Die wichtigen Verzeichnisse Allgemeine Richtlinien Kleinere Verzeichnisse - grosse Bedeutung! FFA Pages - Tun Sie es nicht! Kapitel 8: Kontrolle der Suchmaschinen Spider Warum Kontrolle erforderlich sein kann. Robots.txt Kapitel 9: Und was nun? Unterschiedliche Algorithmen berücksichtigen Texte, voll mit Suchbegriffen verfassen Animationen und Grafiken statt Inhalt Optimieren Sie Ihre 'Alltags' Webseite Keywords und Keyword Strategien Die Ausarbeitung der Keyword Strategie Die Organisation Ihrer Webseite! Was bringen Millionen von Besucher ... DIE 4 TYPEN VON WEBSEITENBESUCHERN Was Sie nicht messen, ist kein richtiges Geschäft!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
SEO & Social Media
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

SEO UND SOCIAL MEDIA // - Für Selbstständige, Freiberufler, Unternehmens-, Marketing- und Vertriebsverantwortliche aller Branchen - Grundlagen, Techniken und Strategien zu Suchmaschinen- & Social Media-Marketing - Inkl. Analyse von Beispielen aus der Praxis - Mit hilfreichen Tipps und To do-Leitfäden Ein gelungener Webauftritt alleine genügt nicht für erfolgreiches Online-Marketing. Viel Traffic auf der Website und eine gute Platzierung in Google sind vor allem auch das Ergebnis gezielter SEO- und Social Media-Strategien. Die Suchmaschinenoptimierung wie auch die Kommunikation in sozialen Medien werden jedoch oftmals als Geheimdisziplin verstanden, an die man sich selbst nicht heranwagt, sondern lieber 'Experten' beauftragt. Hier setzt dieser Ratgeber an. Er wendet sich an Selbstständige und Entscheider, die in das Thema einsteigen bzw. ihre Kenntnisse vertiefen wollen. Mit Beispielen aus der Praxis und zahlreichen wertvollen Tipps vermittelt Michael Firnkes die notwendigen inhaltlichen und technischen Grundlagen sowie die Prozesse, um SEO- und Social Media-Strategien selbst umsetzen bzw. souverän lenken zu können. Die Leitfragen dabei sind: - Suchmaschinen-Ranking: Was funktioniert besser, was weniger gut und was schadet gar? - Wie und warum profitieren auch Vertrieb, Produktmanagement oder Personalabteilung von Online-Marketing-Massnahmen? - Soziale Netzwerke, Empfehlungsplattformen, Corporate Blogs: Welches Netzwerk für welchen Zweck? - Von Facebook bis Google+: Welche sozialen Netzwerke passen zu mir und meiner Zielgruppe? - Welche Massnahmen kann ich selbst erledigen, welche muss ich delegieren und an wen? Wie viel darf es kosten? AUS DEM INHALT: SEO-Grundlagen // Rankingfaktoren // Die richtigen Keywords // Landingpage und Microsite // Erfolgsmessung & Tools // So geht's: SEO in Eigenregie oder outsourcen // Social Media: Regeln & Tipps für die Kommunikation // Ziele und Strategie festlegen // Social Media Monitoring & Marktforschung // Welches Netzwerk für welchen Zweck? // Analyse realer Beispiele für SEO- & Social Media-Strategien

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Konkretes Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung von Methoden für die Suchmaschinenoptimierung von Webdokumenten bei der Suchmaschine Google. Es soll herausgestellt werden welche positiven und negativen Einflussfaktoren existieren und mit welchen Massnahmen das Ranking verbessert werden kann. Hierbei ist von Bedeutung wie Webdokumente aufbereitet werden müssen um überhaupt in den Datenbestand von Google aufgenommen zu werden. Zur Erreichung von Top-Platzierungen ist eine umfassende Kenntnis des Suchmaschinen-Umfelds erforderlich, weshalb die Suchmaschinen-Architektur sowie eingesetzte Ranking-Algorithmen und Gewichtungsverfahren behandelt werden. Die Arbeit ist ausgerichtet auf die Suchmaschinenoptimierung für kommerzielle, deutschsprachige Websites. Eine Betrachtung der Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich wissenschaftlicher Zwecke findet daher nicht statt. Zunächst wird einführend auf das Themengebiet der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung eingegangen, wobei wichtige Zusammenhänge erläutert und für das Verständnis der Arbeit notwendige Begriffe definiert werden. Anschliessend wird ein Überblick über die Suchmaschine und das Unternehmen Google gegeben. Ausgehend davon werden zentrale Gewichtungsmodelle zur Relevanzbeurteilung vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Googles PageRank-Verfahren. Anhand dieses Basiswissens werden konkrete Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung aufgezeigt. Neben den positiven Einflussfaktoren ist eine Kenntnis der unerlaubten Spam-Praktiken und der negativen Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unabdingbar. Aus diesem Grund werden Techniken vorgestellt, die von Google negativ interpretiert werden und zum Ausschluss aus dem Index führen können. Zur Abrundung des Themenbereiches wird auf Aspekte des Monitorings und Controllings eingegangen. Mit den hierbei vorgestellten Google-Services kann der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfassend beobachtet und gesteuert werden. Abstract: Subject of diploma thesis presented here is the search engine optimization of Web pages for the search engine Google. The work found out how Web pages have be to prepared and which aspects regarding the relevance ranking must be considered, in order to be indexed in Google and reach as high as possible placement in the search engine result pages. First an introduction to the topic area of the search engines and the search engine optimization is given, before the enterprise Google and the characteristics of the search engine are presented. On the basis of this basic knowledge is elucidated with which factors the relevance of Web pages is judged by Google, how an optimization can be made and which negative factors of influence and spam techniques to have to be avoided. The subject area monitoring and controlling shows possibilities to observe and steer the process of the search engine optimization. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Kurzfassung2 Abstract2 Inhaltsverzeichnis3 Abbildungsverzeichnis7 Tabellenverzeichnis8 Abkürzungsverzeichnis9 1.Einleitung10 2.Suchmaschinen12 2.1Roboter-Suchmaschinen12 2.2Metasuchmaschinen14 2.3Webkataloge16 2.4Payed Placement Suchmaschinen18 2.5Gruppen und Interessenlagen bei Suchmaschinen19 2.6Markt der Suchmaschinen20 3.Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung23 3.1Begriffsklärung und Einordnung23 3.2Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung24 3.3Grundlegende Aspekte26 3.3.1Prozessdenken26 3.3.2Geheime Algorithmen27 3.4Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising im Vergleich27 4.Suchmaschine Google30 4.1Entstehung von Google30 4.1.1BackRub und PageRank30 4.1.2Gründung des Unternehmens31 4.2Wachstum des Unternehmens32 4.3Google heute36 4.3.1Vorrangstellung von Google36 4.3.2Standorte und Mitarbeiter37 4.3.3Geschäftsmodell und Geschäftszahlen38 4.3.4Philosophie und Unternehmenskultur39 4.4Gründe für den Erfolg von Google40 4.4.1Herausragende Usability und schlichtes Design40 4.4.2Langfristige Orientierung und rasche Innovation41 4.5Aktuelle Entwicklungen und potentielle Problemfelder41 4.5.1Google Buchsuche41 4.5.2Klickbetrug42 4.6Architektur43 4.6.1Computersystem44 4.6.2Architektur der Suchmaschine45 4.7Aufnahme in

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
TrustRank - eine Einführung
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Informatik), Veranstaltung: Seminar über Datenbanken, XML und Suchmaschinen, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wandlung vom klassischen Web 1.0 zum Web 2.0 bildet den Rahmen dieser Ausarbeitung. Im klassischen Web 1.0 lag der Fokus auf der einfachen Nutzung von veröffentlichten Inhalten. Die Generierung und Bereitstellung von Inhalten war nur relativ wenigen Internetnutzern vorbehalten. Ein Grund war unter anderem die hohen Kosten. Das Web 2.0 lässt sich durch veränderte Technologien und Kosten als Kernpunkte charakterisieren. Daraus hat sich ein enorm gestiegener Anteil an Inhalten, die von Nutzern generiert wurden, ergeben. Während 1998 noch ungefähr 3,7 Millionen Websites existierten, sind es 2008 schon ungefähr 165 Millionen. In dieser Menge von Websites agieren Suchmaschinen. Ein Beispiel dafür ist Google. Mit einem Marktanteil von ca. 90% ist Google die grösste Suchmaschine Deutschlands. 1998 beantwortete Google weltweit noch 10.000 und 2007 schon 200 Millionen Suchanfragen pro Tag. Nutzer versuchen ihre generierten Inhalte durch verschiedene Techniken der Suchmaschinen-Optimierung optimal zu positionieren. Suchmaschinen werden dabei oft durch so genannten Web Spam manipuliert. Insgesamt entstehen Vertrauens- und Qualitätsprobleme im Web. Aus diesen Betrachtungen ergeben sich neue Anforderungen an Suchmaschinen bezüglich der Bewertung von Webinhalten. Nutzer sollen zu einer Suchanfrage nur passende und zusätzlich vertrauensvolle Websites als Suchergebnis geliefert bekommen. Ziel dieser Arbeit ist die Darstellung des TrustRank-Algorithmus zur Identifikation von vertrauensvollen Websites. Kapitel 2 behandelt zunächst die wesentlichen Grundlagen zum Verständnis der Thematik. Es wird der Zusammenhang zwischen Suchmaschine, Ranking, formalem Web Modell und Web Spam dargestellt. In Kapitel 3 folgt die Herleitung der Komponenten des TrustRank-Algorithmus. Die Ausführungen werden dabei zusätzlich an einem Beispiel verdeutlicht. Abschliessend enthält Kapitel 4 eine Bewertung des TrustRank-Algorithmus. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Hypertext-Navigationsmechanismen und Verfeineru...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im 'Zeitalter der Informationen' kommt es nicht mehr auf die Quantität und das Vorhandensein von Informationen an, sondern auf eine strukturierte und 'qualitative' Darstellung der benötigten Informationen. Das Problem das Suchmaschinen gemeinsam haben, besteht heutzutage in der nicht mehr überschaubaren Anzahl von Treffern die eine Suchanfrage zurückliefert. Auch das Ranking der Treffer und das damit verbundene Vorspiegeln von Relevanzstufen der einzelnen Dokumente ist eine aktuelle Problematik. Mit den genannten Schwierigkeiten beschäftigt sich das Forschungsgebiet Wissensmanagement (siehe Kapitel 2.2 ) und ein grosser Bestandteil dieser Arbeit. Ein bedeutender Anteil der entscheidungsrelevanten Information in Unternehmen liegt in unstrukturierter Form vor und besitzt keine Relation zu gleichartigen Informationsbeständen. Diese Tatsache erschwert die Sichtung und somit auch die Entscheidungsfindung von Suchenden. Topic Maps (TM), stellen hier eine gute Möglichkeit der Informationsvernetzung dar. Da sich die vorliegende Arbeit mit Suchverfeinerungsmechanismen in einem Topic Map-basierten Informationsportal beschäftigt, befasst sich der theoretische Teil der Arbeit mit den Themen der Wissensstrukturierung, dem Knowledge-Management (KM) im Allgemeinen und im Besonderen mit statistischen und linguistischen Ansätzen und Methoden. Dabei wird im Bereich der Statistik besonders auf die Clusteranalyse, die Transformation von qualitativen Merkmalen und auf die Korrelationsanalyse eingegangen. Auch die Grundprinzipien einer Suchmaschine werden näher erklärt, um Grundlagen zu schaffen und um ein besseres Verstehen zu gewährleisten. Thematisch befasst sich die Arbeit mit Topic Maps und geht dabei auf die Vorzüge dieser näher ein. Im praktischen Teil der Arbeit werden einige der oben genannten Ansätze realisiert und genauer beschrieben. Dadurch beschäftigt sich ein Abschnitt des praktischen Teils mit Servlets und JavaServer Pages (JSP), dem Framework TM4J und der 'Such-API' Lucene. Auch der durch die Arbeit entstandene Prototyp wird genauer beschrieben und einige Ansätze und Elemente deskriptiv behandelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot