Angebote zu "Unternehmen" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Technische Kommunikation, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart (Information und Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Konkretes Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung von Methoden für die Suchmaschinenoptimierung von Webdokumenten bei der Suchmaschine Google. Es soll herausgestellt werden welche positiven und negativen Einflussfaktoren existieren und mit welchen Maßnahmen das Ranking verbessert werden kann. Hierbei ist von Bedeutung wie Webdokumente aufbereitet werden müssen um überhaupt in den Datenbestand von Google aufgenommen zu werden.Zur Erreichung von Top-Platzierungen ist eine umfassende Kenntnis des Suchmaschinen-Umfelds erforderlich, weshalb die Suchmaschinen-Architektur sowie eingesetzte Ranking-Algorithmen und Gewichtungsverfahren behandelt werden. Die Arbeit ist ausgerichtet auf die Suchmaschinenoptimierung für kommerzielle, deutschsprachige Websites. Eine Betrachtung der Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich wissenschaftlicher Zwecke findet daher nicht statt.Zunächst wird einführend auf das Themengebiet der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung eingegangen, wobei wichtige Zusammenhänge erläutert und für das Verständnis der Arbeit notwendige Begriffe definiert werden. Anschließend wird ein Überblick über die Suchmaschine und das Unternehmen Google gegeben. Ausgehend davon werden zentrale Gewichtungsmodelle zur Relevanzbeurteilung vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Googles PageRank-Verfahren. Anhand dieses Basiswissens werden konkrete Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung aufgezeigt. Neben den positiven Einflussfaktoren ist eine Kenntnis der unerlaubten Spam-Praktiken und der negativen Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unabdingbar.Aus diesem Grund werden Techniken vorgestellt, die von Google negativ interpretiert werden und zum Ausschluss aus dem Index führen können. Zur Abrundung des Themenbereiches wird auf Aspekte des Monitorings und Controllings eingegangen. Mit den hierbei vorgestellten Google-Services kann der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfassend beobachtet und gesteuert werden.Abstract:Subject of diploma thesis presented here is the search engine optimization of Web pages for the search engine Google. The work found out how Web pages have be to prepared and which aspects regarding the relevance ranking must be considered, in order to be indexed in Google and reach as high as possible placement in the search engine result pages.First an introduction to the topic area of the search engines and the search engine optimization is given, before the enterprise Google and the characteristics of the search engine are presented. On the basis of this basic knowledge is elucidated with which factors the relevance of Web pages is judged by Google, how an optimization can be made and which negative factors of influence and spam techniques to have to be avoided. The subject area monitoring and controlling shows possibilities to observe and steer the process of the search engine optimization.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Kurzfassung2Abstract2Inhaltsverzeichnis3Abbildungsverzeichnis7Tabellenverzeichnis8Abkürzungsverzeichnis91.Einleitung102.Suchmaschinen122.1Roboter-Suchmaschinen122.2Metasuchmaschinen142.3Webkataloge162.4Payed Placement Suchmaschinen182.5Gruppen und Interessenlagen bei Suchmaschinen192.6Markt der Suchmaschinen203.Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung233.1Begriffsklärung und Einordnung233.2Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung243.3Grundlegende Aspekte263.3.1Prozessdenken263.3.2Geheime Algorithmen273.4Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising im Vergleich274.Suchma...

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildung erfolgreich vermarkten
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Wege führen zum Kunden, doch nur wenige erregen so viel Aufmerksamkeit wie Social Media-Kanäle. Und dennoch sind gerade sie für viele wie ein Buch mit sieben Siegeln.Die Autoren Manfred Hofferer und Petra Jäger beschäftigen sich seit über drei Jahren mit Social Media im Bildungsbereich. Ihre Erfahrungen geben sie in diesem Ratgeber sehr praxisnah weiter - sie plaudern offen aus ihrem Nähkästchen, ohne belehrend zu wirken. Im Gegenteil, man hat eher das Gefühl, an die Hand genommen und von den beiden begleitet zu werden.Bei der Lektüre wird schnell klar, dass eine eigene Webseite und Social Media-Kanäle in einem modernen Marketingmix unverzichtbar sind - richtig eingesetzt, können diese beiden Werbeaspekte die investierte Zeit in unvergleichbarer Weise in eingehende Buchungen verwandeln. Die Autoren halten auch nicht damit hinterm Berg, wie es zeitsparend gelingen kann, gleich mehrere Kanäle effizient zu bespielen und das eigene Suchmaschinen-Ranking organisch - also ohne bezahlte Anzeigen - zu verbessern. Ohne große Umschweife werden komplizierte Algorithmen von Facebook und Co. auf die wichtigsten Komponenten heruntergebrochen. Eine mühsame Recherche im Internet bleibt einem praktisch erspart. Alle, die auf Facebook zumindest ein bisschen aktiv sind, kommen mit den Darstellungen in jedem Fall klar. Nur eines nehmen Ihnen die Autoren nicht ab: die praktische Umsetzung ,-)Primär richtet sich dieser Ratgeber an Bildungsanbieter. Aber auch andere Dienstleister und Ein-Personen-Unternehmen können mit Sicherheit von der dargelegten Expertise profitieren.Das Buch ist in jedem Fall eine lohnende Investition!

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Effektives SEO-Konzept für junge Unternehmen
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, ehem. Fachhochschule Heilbronn (Studiengang Electronic Business), 82 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet ermöglicht mit seinem Umfang von ca. 2,5 Milliarden Websites einen enormen Informationsgehalt. Diese übergrosse Vielzahl an Recherchemöglichkeiten erschwert es dem Internetbenutzer, konkrete relevante Informationen zu finden. Mit dem Wachstum des Internets und der Zunahme an Popularität gewannen gleichzeitig die Suchmaschinen immer mehr an Bedeutung. Heute sind sie aus dem Web nicht mehr wegzudenken. Dem Internetbenutzer wird mit Hilfe der Suchmaschinen eine enorme Arbeit abgenommen und das Finden von Informationen im Netz wird immer einfacher gestaltet. Eine gute Positionierung des eigenen Internetauftritts in Suchmaschinen ist demzufolge ein elementarer und wichtiger Faktor, um im E-Business erfolgreich zu sein. Junge Unternehmen haben es dabei oftmals schwer, sich im Internet zu etablieren. Da ihr Bekanntheitsgrad und das zur Verfügung stehende Kapital meist noch sehr gering sind, können oftmals nur kleine Investitionen im Online-Marketing getätigt werden. Eine kostenlose Positionierung in den Suchmaschinen ist nur mit einer effektiven Suchmaschinenoptimierung möglich. Um im so genannten redaktionellen Bereich der Suchmaschinen gelistet zu werden, müssen die Algorithmen und Ranking-Faktoren der Suchmaschinen bekannt sein. Diese werden in seitenbezogene Faktoren, auch Onsite-Faktoren genannt, und seitenfremde Faktoren, die so genannten Offsite-Faktoren, unterteilt. Zu den wichtigen Onsite-Faktoren zählen der individuelle Titel der jeweiligen Webseite, die inhaltliche Textgestaltung sowie eine selbstbeschreibende Datei- und Verzeichnisbezeichnung. Bei den Offsite-Faktoren geht es vorwiegend um die externe Verlinkungen der Website. Jeder eingehende externe Verweis wird als eine Art Empfehlung von den Suchmaschinen bewertet. Je mehr Empfehlungen in Form von eingehenden Hyperlinks eine Website besitzt, desto höher ist ihre Relevanz in den Suchmaschinenergebnissen. Die relativ neuen Möglichkeiten und Dienste im Internet, die unter dem Schlagwort 'Web 2.0' zusammengefasst werden, werden bereits von einer Vielzahl von Menschen genutzt und können einen zusätzlichen Mehrwert für die eigene Webpräsenz bieten. Mit dem richtigen Einsatz dieser Dienste ist es möglich, eine gewisse Präsenz und den damit verbunden Status im Internet zu erreichen. Diese Dienste bringen somit nicht nur eine höhere Bekanntheitssteigerung, sondern auch eine beachtliche Zunahme der eingehenden Links mit sich, was ein wichtiger Faktor in der Suchmaschinenoptimierung ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildung erfolgreich vermarkten
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Viele Wege führen zum Kunden, doch nur wenige erregen so viel Aufmerksamkeit wie Social Media-Kanäle. Und dennoch sind gerade sie für viele wie ein Buch mit sieben Siegeln. Die Autoren Manfred Hofferer und Petra Jäger beschäftigen sich seit über drei Jahren mit Social Media im Bildungsbereich. Ihre Erfahrungen geben sie in diesem Ratgeber sehr praxisnah weiter - sie plaudern offen aus ihrem Nähkästchen, ohne belehrend zu wirken. Im Gegenteil, man hat eher das Gefühl, an die Hand genommen und von den beiden begleitet zu werden. Bei der Lektüre wird schnell klar, dass eine eigene Webseite und Social Media-Kanäle in einem modernen Marketingmix unverzichtbar sind - richtig eingesetzt, können diese beiden Werbeaspekte die investierte Zeit in unvergleichbarer Weise in eingehende Buchungen verwandeln. Die Autoren halten auch nicht damit nicht hinterm Berg, wie es zeitsparend gelingen kann, gleich mehrere Kanäle effizient zu bespielen und das eigene Suchmaschinen-Ranking organisch - also ohne bezahlte Anzeigen - zu verbessern. Ohne grosse Umschweife werden komplizierte Algorithmen von Facebook und Co. auf die wichtigsten Komponenten heruntergebrochen. Eine mühsame Recherche im Internet bleibt einem praktisch erspart. Alle, die auf Facebook zumindest ein bisschen aktiv sind, kommen mit den Darstellungen in jedem Fall klar. Nur eines nehmen Ihnen die Autoren nicht ab: die praktische Umsetzung ;-) Primär richtet sich dieser Ratgeber an Bildungsanbieter. Aber auch andere Dienstleister und Ein-Personen-Unternehmen können mit Sicherheit von der dargelegten Expertise profitieren. Das Buch ist in jedem Fall eine lohnende Investition!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Evaluierung von Konzepten der Barrierefreiheit ...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade für Menschen mit Behinderungen hat die Nutzung des Internets eine besondere Bedeutung, da ihnen Zugang zu sonst schwer erreichbaren Angeboten ermöglicht wird. In der Literatur wird ausgeführt, dass Menschen mit Behinderungen überdurchschnittlich häufig im Internet sind. In Deutschland lebten 2009 nach Auskunft des statistischen Bundesamtes 9,6 Millionen Menschen mit einer amtlich anerkannten Behinderung (das entspricht 11,7 % der Einwohner). Ohne die Einrichtung von Barrierefreiheit werden ganze Nutzergruppen ausgeschlossen. Barrierefreiheit stellt sehr hohe Ansprüche und wird sich nicht vollständig in der Praxis umsetzen lassen. Allerdings profitieren von Barrierefreiheit nicht nur behinderte Menschen. 'Barrierefreiheit bedeutet zugänglich ohne jede Einschränkung.' Verlieren Nutzer nach mehreren Registern die Orientierung kann dies zum Abbruch des Besuches der Webseite kommen. Barrierefreiheit bedeutet auch klare Nutzerführung und bessere Orientierung und ist damit nicht nur für behinderte Menschen von Vorteil. Von Barrierefreiheit profitieren auch Nutzer mobiler Endgeräte, so können die Nutzerzahlen erhöht werden, da mit mehr Ausgabegeräten Inhalte abgerufen werden können. Die Barrierefreiheit ist ein Qualitätsmerkmal für ein Unternehmen. Barrierefreie Webauftritte verbessern das Image des Unternehmens. Ausserdem erhalten barrierefreie Webseiten bei Suchmaschinen ein höheres Ranking.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Effektives SEO-Konzept für junge Unternehmen
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, ehem. Fachhochschule Heilbronn (Studiengang Electronic Business), 82 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet ermöglicht mit seinem Umfang von ca. 2,5 Milliarden Websites einen enormen Informationsgehalt. Diese übergrosse Vielzahl an Recherchemöglichkeiten erschwert es dem Internetbenutzer, konkrete relevante Informationen zu finden. Mit dem Wachstum des Internets und der Zunahme an Popularität gewannen gleichzeitig die Suchmaschinen immer mehr an Bedeutung. Heute sind sie aus dem Web nicht mehr wegzudenken. Dem Internetbenutzer wird mit Hilfe der Suchmaschinen eine enorme Arbeit abgenommen und das Finden von Informationen im Netz wird immer einfacher gestaltet. Eine gute Positionierung des eigenen Internetauftritts in Suchmaschinen ist demzufolge ein elementarer und wichtiger Faktor, um im E-Business erfolgreich zu sein. Junge Unternehmen haben es dabei oftmals schwer, sich im Internet zu etablieren. Da ihr Bekanntheitsgrad und das zur Verfügung stehende Kapital meist noch sehr gering sind, können oftmals nur kleine Investitionen im Online-Marketing getätigt werden. Eine kostenlose Positionierung in den Suchmaschinen ist nur mit einer effektiven Suchmaschinenoptimierung möglich. Um im so genannten redaktionellen Bereich der Suchmaschinen gelistet zu werden, müssen die Algorithmen und Ranking-Faktoren der Suchmaschinen bekannt sein. Diese werden in seitenbezogene Faktoren, auch Onsite-Faktoren genannt, und seitenfremde Faktoren, die so genannten Offsite-Faktoren, unterteilt. Zu den wichtigen Onsite-Faktoren zählen der individuelle Titel der jeweiligen Webseite, die inhaltliche Textgestaltung sowie eine selbstbeschreibende Datei- und Verzeichnisbezeichnung. Bei den Offsite-Faktoren geht es vorwiegend um die externe Verlinkungen der Website. Jeder eingehende externe Verweis wird als eine Art Empfehlung von den Suchmaschinen bewertet. Je mehr Empfehlungen in Form von eingehenden Hyperlinks eine Website besitzt, desto höher ist ihre Relevanz in den Suchmaschinenergebnissen. Die relativ neuen Möglichkeiten und Dienste im Internet, die unter dem Schlagwort 'Web 2.0' zusammengefasst werden, werden bereits von einer Vielzahl von Menschen genutzt und können einen zusätzlichen Mehrwert für die eigene Webpräsenz bieten. Mit dem richtigen Einsatz dieser Dienste ist es möglich, eine gewisse Präsenz und den damit verbunden Status im Internet zu erreichen. Diese Dienste bringen somit nicht nur eine höhere Bekanntheitssteigerung, sondern auch eine beachtliche Zunahme der eingehenden Links mit sich, was ein wichtiger Faktor in der Suchmaschinenoptimierung ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Konzeption und Evaluation der Aggregationsmetho...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Wissen erlangt zunehmende Bedeutung als Wettbewerbfaktor. Durch die stetige Steigerung der Menge der in digitaler Form zur Verfügung stehenden Information stellt die Nutzung des vorhandenen Wissens eine grosse Herausforderung dar. Mitarbeiter wissen oft nicht, ob die relevante Information zu einem Thema in Unternehmen vorhanden ist oder wo die Information zu finden ist. Durch diesen Umstand ist es schwierig, Wissen effizient und effektiv zu nutzen, was dazu führt, dass die Erfahrungen und Kompetenzen eines Unternehmens nicht konsequent ausgenutzt oder weiterentwickelt werden können. Das Auffinden vollständiger Information zu einem Problem, wie es Mitarbeiter beispielsweise zur Aufgabenerledigung benötigen, umfasst die zeitaufwendige Suche mit mehreren Suchdiensten in unterschiedlichen Systemen. Durch Suchmaschinen können die Inhalte mehrerer Quellsysteme erschlossen werden. Die Anzahl der auf eine Suchanfrage gelieferten Treffer ist jedoch häufig zu hoch oder die Qualität der Ergebnisse für die Suchintention unpassend. Effektives Ranking der Suchergebnisse aus heterogenen Informationsquellen wurde deshalb als offenes Problem im Bereich des Enterprise Search identifiziert. Am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und E-Government der Universität Potsdam wurde eine Meta-Suchmaschine im Rahmen des Forschungsprojekts selbstlernende Suchmaschine (kurz SLS) entwickelt. Durch eine kombinierte automatische und interaktive Bewertung der Suchergebnisse und durch den suchenden Mitarbeiter wird die Qualität der Ergebnisse ermittelt. Diese Daten werden in Beziehung zur organisatorischen Einbindung des Suchenden (Projekt, Hierarchie, Rolle) gesetzt. Die so entstehenden Verknüpfungen werden zur Verbesserung der Suchergebnisse verwendet. Durch die Anwendung von Techniken des fallbasierten Schliessens (Engl.: Case-Based Reasoning) soll es möglich sein, die so gewonnenen Informationen auf andere suchende Mitarbeiter zu übertragen. So wurden die Personalisierung sowie die Sozialisierung der Suche in der selbstlernenden Suchmaschine bereits berücksichtigt. Um Ranking der Suchergebnisse aus heterogenen Informationsquellen zu verbessern, kann man den Rankingprozess als einen Entscheidungsprozess aus Sicht des Nutzers betrachten. Dabei soll der Entscheidungsträger (der Suchende) die Alternativen (die Suchergebnisse) hinsichtlich seines Problems (Suchintention) auswählen. So können Entscheidungsmodelle dafür eingesetzt werden. Der multikriterielle [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Kundengenerierung durch Suchmaschinenoptimierung
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: unbenotet, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der Boom-Phase der 'New Economy' zum Ende der 90er Jahre werden die Möglichkeiten des Internet im neuen Jahrtausend bei weitem realistischer gesehen. Nichtsdestotrotz bietet das Internet eine Vielzahl neuer Chancen für Unternehmen. Das ist nicht zuletzt bedingt durch die weiterhin zweistelligen Wachstumsraten der Nutzerzahlen. Bei mittlerweile mehr als 3 Milliarden Internetseiten und weiterhin wachsendem Trend wird die Rolle der Suchmaschinen immer zentraler, sie nehmen im Netz damit eine 'Gateway-Funktion' ein. Verdeutlicht wird dies durch das Nutzerverhalten: 90% aller User benutzen zur Einkaufs- und Informationssuche eine Suchmaschine und 70% aller Online-Transaktionen beginnen mit einer Suchanfrage. Dabei verlässt sich der Nutzer stark auf die Zuverlässigkeit der Suchhilfen. Über zwei Drittel der Suchenden entscheiden sich für einen Link auf der ersten Trefferseite, nur 24% betrachten die weiteren Ergebnisse. Um als Unternehmen im Internet sichtbar zu bleiben, ist damit eine vordere Position im Ranking beinahe unabdingbar, um neue, unbekannte Kunden ansprechen zu können. Deshalb wird in diesem Werk diskutiert, was ein Unternehmen tun kann, um sich einen guten Platz in den Suchmaschinen zu sichern. Dabei werden zunächst die Formen und Mechanismen der Suchmaschinen aufgezeigt und dann etwas genauer die führende Suchmaschine Google betrachtet. Hierbei wird vertieft auf die verschiedenen Ranking-Systeme der Suchmaschinen eingegangen, die auch im zweiten Kapitel, das sich mit der eigentlichen Optimierung beschäftigt, eine grosse Rolle spielen werden. Die Möglichkeiten zur Optimierung der Websites für Suchmaschinen (Suchmaschinenmarketing) sind in fünf Teile aufgeteilt. Zum einen die Optimierung der Seitengestaltung selbst und nachfolgend die Verbesserungsmöglichkeiten ausserhalb der Website. Hiernach werden einige fragwürdige bzw. unzulässige Methoden (Spam) der Suchmaschinenoptimierung vorgestellt, die zu vermeiden sind. Der vierte Teil beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Anmeldung bei den Suchmaschinen. Im fünften und letzten Teil zum Suchmaschinenmarketing werden die Möglichkeiten der Aufnahme in den Index gegen Bezahlung skizziert. Im letzten Teil werden die Möglichkeiten des Controllings der Optimierungsmassnahmen erläutert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Konkretes Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung von Methoden für die Suchmaschinenoptimierung von Webdokumenten bei der Suchmaschine Google. Es soll herausgestellt werden welche positiven und negativen Einflussfaktoren existieren und mit welchen Massnahmen das Ranking verbessert werden kann. Hierbei ist von Bedeutung wie Webdokumente aufbereitet werden müssen um überhaupt in den Datenbestand von Google aufgenommen zu werden. Zur Erreichung von Top-Platzierungen ist eine umfassende Kenntnis des Suchmaschinen-Umfelds erforderlich, weshalb die Suchmaschinen-Architektur sowie eingesetzte Ranking-Algorithmen und Gewichtungsverfahren behandelt werden. Die Arbeit ist ausgerichtet auf die Suchmaschinenoptimierung für kommerzielle, deutschsprachige Websites. Eine Betrachtung der Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich wissenschaftlicher Zwecke findet daher nicht statt. Zunächst wird einführend auf das Themengebiet der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung eingegangen, wobei wichtige Zusammenhänge erläutert und für das Verständnis der Arbeit notwendige Begriffe definiert werden. Anschliessend wird ein Überblick über die Suchmaschine und das Unternehmen Google gegeben. Ausgehend davon werden zentrale Gewichtungsmodelle zur Relevanzbeurteilung vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Googles PageRank-Verfahren. Anhand dieses Basiswissens werden konkrete Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung aufgezeigt. Neben den positiven Einflussfaktoren ist eine Kenntnis der unerlaubten Spam-Praktiken und der negativen Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unabdingbar. Aus diesem Grund werden Techniken vorgestellt, die von Google negativ interpretiert werden und zum Ausschluss aus dem Index führen können. Zur Abrundung des Themenbereiches wird auf Aspekte des Monitorings und Controllings eingegangen. Mit den hierbei vorgestellten Google-Services kann der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfassend beobachtet und gesteuert werden. Abstract: Subject of diploma thesis presented here is the search engine optimization of Web pages for the search engine Google. The work found out how Web pages have be to prepared and which aspects regarding the relevance ranking must be considered, in order to be indexed in Google and reach as high as possible placement in the search engine result pages. First an introduction to the topic area of the search engines and the search engine optimization is given, before the enterprise Google and the characteristics of the search engine are presented. On the basis of this basic knowledge is elucidated with which factors the relevance of Web pages is judged by Google, how an optimization can be made and which negative factors of influence and spam techniques to have to be avoided. The subject area monitoring and controlling shows possibilities to observe and steer the process of the search engine optimization. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Kurzfassung2 Abstract2 Inhaltsverzeichnis3 Abbildungsverzeichnis7 Tabellenverzeichnis8 Abkürzungsverzeichnis9 1.Einleitung10 2.Suchmaschinen12 2.1Roboter-Suchmaschinen12 2.2Metasuchmaschinen14 2.3Webkataloge16 2.4Payed Placement Suchmaschinen18 2.5Gruppen und Interessenlagen bei Suchmaschinen19 2.6Markt der Suchmaschinen20 3.Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung23 3.1Begriffsklärung und Einordnung23 3.2Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung24 3.3Grundlegende Aspekte26 3.3.1Prozessdenken26 3.3.2Geheime Algorithmen27 3.4Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising im Vergleich27 4.Suchmaschine Google30 4.1Entstehung von Google30 4.1.1BackRub und PageRank30 4.1.2Gründung des Unternehmens31 4.2Wachstum des Unternehmens32 4.3Google heute36 4.3.1Vorrangstellung von Google36 4.3.2Standorte und Mitarbeiter37 4.3.3Geschäftsmodell und Geschäftszahlen38 4.3.4Philosophie und Unternehmenskultur39 4.4Gründe für den Erfolg von Google40 4.4.1Herausragende Usability und schlichtes Design40 4.4.2Langfristige Orientierung und rasche Innovation41 4.5Aktuelle Entwicklungen und potentielle Problemfelder41 4.5.1Google Buchsuche41 4.5.2Klickbetrug42 4.6Architektur43 4.6.1Computersystem44 4.6.2Architektur der Suchmaschine45 4.7Aufnahme in

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot